RDR2: 1000$-Dollar Schatzjagd

Quelle: Eigene Darstellung

RDR2: 1000$-Dollar Schatzjagd

Dezember 9, 2018 0 Von gamejunk

Heute zeigen wir euch, wie ihr in Red Dead Redemption 2 ganz einfach zwei Goldbarren im Wert von je 500$ verdienen könnt.

Insgesamt gibt es in Red Dead Redemption 2 drei verschiedene Schatzsuchen, wobei eine nur für diejenigen Spieler verfügbar ist, welche die Special/Ultimate-Version des Spiels gekauft haben.




Dieses Mal zeigen wir euch, wie ihr an den «Jack Hall Gang» – Schatz kommt.

Damit ihr den Jack Hall Gang – Schatz holen könnt, müsst ihr zuvor drei Hinweise finden.Wichtig: Damit ihr die Schatzsuche beginnen könnt, müsst ihr mindestens Kapitel 1 abgeschlossen haben

Maximo der Fremde

Den ersten Hinweis findet ihr westlich von «Flatneck Station». Sobald ihr in der Nähe der Anhöhe seid, erscheint ein Fragezeichen. Beim Fragezeichen befindet sich ein Fremder namens Maximo. Sprecht mit ihm und er verkauft euch seine Schatzkarte beziehungsweise den ersten Hinweis. Wenn ihr zuerst ablehnt, senkt er den Preis von $10 auf $5 herab. Wollt ihr gar nichts bezahlen, könnt ihr ihn auch einfach ausrauben oder einen Mord begehen und plündern. Nun habt ihr den nächsten Hinweis freigeschalten, welcher sich bei «Caliban’s Seat» befindet.

Caliban’s Seat

Um an diesen Ort zu gelangen, müsst ihr einfach von Maximo aus nördlich dem Fluss folgen.

Der genaue Standort befindet sich hier: 

Nach einer engen Felspartie, könnt ihr das Gestein nach dem Hinweis untersuchen.

Auf dem «Caliban’s Seat» müsst ihr den enge Felspartie überwinden um am Schluss den Hinweis ergattern zu können.

Von unten sieht der Ort so aus:

Der Einstieg befindet sich ungefähr in der Mitte.

Nachdem wir nun den zweiten Hinweis gefunden haben,  müssen wir nur noch den letzten finden, bevor wir die Karte für den finalen Schatz erhalten. Nach «Caliban’s Seat» geht es direkt weiter in den Norden nach «Cotorra Springs». Dort angekommen seht ihr Steinhaufen, welche nicht zu übersehen sind. Der Hinweis befindet sich unter einem Stein in der Nähe der Geysire. 

Der genaue Standort seht ihr auf der Karte:

Cotorra Springs erkennt ihr an den Steinhaufen und den Geysiren
Der letzte Hinweis befindet sich unter diesem Stein.

Jack Hall Schatz

Nachdem ihr jetzt den letzten Hinweis gefunden habt, könnt ihr den Schatz ergattern. Der Schatz befindet sich auf einer kleinen Insel bei «O’Creagh’s Fall». Der Ort befindet sich weiter östlich von «Cotorra Springs». Auf der Karte findet ihr den genauen Standort:

Der O’Creagh’s Fall befindet sich in den Grizzlies East, nördlich von Hanover.

Nach einem kurzen Ritt nach «O’Creagh’s Fall» müsst ihr nur noch zur Insel schwimmen und den Stein untersuchen. Darunter befinden sich zwei Goldbarren im Wert von je $500!

Die Goldbarren sind auf der kleinen Insel im See versteckt.

Die beiden Goldbarren könnt ihr an unterschiedlichen Orten verkaufen und zu barem machen. Bevor ihr sie verkauft, solltet ihr darauf achten, dass Hehler oder Ladenbesitzer nicht immer denselben Kaufpreis bezahlen.

Falls ihr Schwierigkeiten habt, die Hinweise direkt zu finden, haben wir ein Video erstellt, wo ihr die Schatzjagd Schritt für Schritt verfolgen könnt: