Red Dead Redemption 2: Schatzjagd Teil 2

Red Dead Redemption 2: Schatzjagd Teil 2

Dezember 12, 2018 0 Von gamejunk

Wie bereits angekündigt, zeigen wir euch, wie und wo ihr die wertvollen Schätze finden könnt. Nachdem ihr mit dem «Jack Hall Gang» – Schatz einige Dollars verdient habt, ist heute der «High Stakes» – Schatz an der Reihe, welcher euch Goldbarren im Wert von $1500 einbringt.

Der folgende Guide mit Video Hilft euch dabei, so schnell wie möglich an den Schatz zu kommen. Wichtig: Damit ihr den Schatz finden könnt, müsst ihr mindestens im Kapitel 3 sein und die Mission «Der neue Süden» abgeschlossen haben.

Um an den Schatz zu kommen, müsst ihr wiederrum einige Hinweise einsammeln, bis ihr zur finalen Schatzkarte kommt:

Zuerst müsst ihr einen fremden Mann finden, welcher an unterschiedlichen Orten auf der Karte auftauchen kann. Sobald ihr an einem der unten in der Karte eingezeichneten Orten einen Mann mit Ferngläsern sieht, schnappt ihn euch und entwendet ihm die erste Karte. Falls ihr scheitert, versucht der Mann mit dem Pferd zu fliehen, was eine unnötige Pferdejagd mit sich zieht.

An einer, der markierten Stellen taucht der Fremde zufällig auf

 

Nachdem ihr den Hinweis entwendet habt, müsst ihr zu den «Cumberland Falls», östlich von «Wallace Station». Läuft einfach zum Wasserfall und begeht euch hinter das herunterfliessende Wasser. Dort befindet sich eine Einbuchtung, wo ihr den nächsten Hinweis findet.

Hinter dem Wasserfall befindet sich der Hinweis.

Nun habt ihr schon den zweiten Hinweis, welcher euch zum «Barrow Lagoon» führt, wo ihr den letzten Hinweis für den Schatz findet. «Barrow Lagoon» befindet sich in den «West Grizzlies» und ist gut zu erkennen, da der See gefroren ist.

Auf dem gefrorenen «Barrow Lagoon» befindet sich ein Fels mit einer Baumstammbrücke, auf welcher sich der Hinweis befindet.

Der Beweis befindet sich auf der Baumstammbrücke:

Das Loch lässt sich untersuchen, wo sich der finale Hinweis für den Schatz befindet.

Nun habt ihr alle Hinweise für den Schatz gefunden und müsst diesen nur noch ergattern. Die Goldbarren befinden sich südwestlich von «Bacchus Station». Um an den Schatz zu gelangen, müsst ihr über eine enge Felspartie klettern. Achtet darauf nicht zu stürzen, sonst seid ihr sofort tot.

Der genaue Standort auf der Karte:

Achtet auf dem Fels auf eine Einbuchtung, welche den Einstieg markiert.

Nachdem ihr die Felspartie überwunden habt, findet ihr im Fels drei Goldbarren mit Gesamtwert von $1500. Viel Spass beim Ausgeben!

Um euch die Schatzsuche zu erleichtern, haben wir ein Video erstellt, mit dem ihr die Schatzsuche ganz einfach nachvollziehen könnt: